Benify

Zwei Weltrekorde in 70 Tagen: Benify unterstützt hervorragende Leistungen der Mitarbeiter.

 

Benify bietet eine digitale Plattform, die Unternehmen dabei hilft, Kommunikation, Transparenz und Flexibilität der Benefits im Arbeitsleben zu verbessern. Die Arbeitgebermarke spielt dabei natürlich eine große Rolle. Denn durch das Engagement der Mitarbeiter kann man die Arbeitgebermarke positiv steuern und somit auch Talente langfristig halten.
Da Benify selber tagtäglich an einem guten Employer Branding arbeitet, musste man nicht lange überlegen, ob wir unseren Kollegen, Jonas Deichmann aus dem Münchner Office bei seinem großen Vorhaben unterstützten.

Radfahren durch Eurasien in 70 Tagen:
Zwei Weltrekorde für einen guten Zweck.

Ausdauersportler Jonas Deichmann will als erste Person Europa und Asien in nur 70 Tagen durchqueren.

Jonas arbeitet als Sales Manager bei Benify und trägt zum Unternehmenserfolg auf dem deutschen Markt bei. Dabei repräsentiert er einen unserer Benify-Kernwerte: Exceed Expectations.

Er will zwei neue Guinness Weltrekorde brechen – für die schnellste Durchquerung Europas (von Cabo da Roca bis Ufa) Und die schnellste Durchquerung Eurasiens (von Cabo da Roca bis Wladiwostok). Gleichzeitig sammelt Jonas Geld für die TDA Global Cycling Foundation, welche Helfer in Afrika und Indien mit Fahrrädern unterstützt.

16.000 Kilometer durch Eurasien

Jonas wird seinen Weltrekordversuch in der Küstenstadt Cabo da Roca in Portugal am 2. Juli beginnen. Er wird dann auf einer epischen 16.000-Kilometer-Reise über die weltgrößte Landmasse radeln – schließlich erreicht er Wladiwostok an der russischen Ostküste etwa 70 Tage später.

Seine Reise führt ihn durch Portugal, Spanien, Frankreich, Deutschland, Tschechien, Polen, Ukraine und schließlich Russland.

Jonas wird Geld für die TDA Global Cycling Foundation sammeln – eine humanitäre Organisation, die Fahrräder für Helfer im Gesundheitswesen und Community Development in Afrika und Indien bietet.

Folgen Sie Jonas und tragen Sie zu seinem Erfolg bei

Auf EurasiaChallenge.com kann man Jonas auf seiner Reise durch Eurasien über einen Live-GPS-Feed verfolgen und gleichzeitig die TDA Global Cycling Foundation unterstützen. Auf der Facebook Seite gibt es weitere Informationen sowie sein digitales Tagebuch mit On-the-Road-Updates, Videos und Fotos.

Wir verwenden Cookies um Ihnen eine optimale Nutzung unserer Webseite zu ermöglichen. Wenn Sie die Webseite weiter nutzen, ohne die Einstellungen Ihres Browsers zu ändern, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Lesen Sie weiter

Schließen