Benify

BENIFY UND ATHLON STELLEN EINE FLEXIBLE MOBILITÄTSLÖSUNG VOR

Veröffentlicht am 2017.04.27 #Athlon, #Mobilitätslösung, #Mobility Budget

Benify und der Mobilitätsanbieter Athlon starten in Deutschland und in den Niederlanden ein neues Mobilitätsprojekt.
Mitarbeiter sind nun in der Lage ihr Mobilitätsbudget nach ihren persönlichen Bedürfnissen und Vorlieben mit der flexiblen Lösung von Athlon zu gestalten.

 

Dieses Budget ist durch das Benify-Portal für Compensation & Benefits verfügbar, und bietet Mitarbeitern die Möglichkeit, ihr jährliches Mobilitätsbudget jederzeit und überall zu verwalten. Die Lösung bestärkt die Mitarbeiter unter anderem auch darin, umweltfreundliche und effiziente Entscheidungen zu treffen um von A nach B zu reisen, ohne ihre Mobilitätsmöglichkeiten zu limitieren. Zudem wird den Mitarbeitern mehr Flexibilität und eine verbesserte Work-Life-Balance geboten. Erhöhte Flexibilität bedeutet, dass ein Mitarbeiter, der kein oder ein kleineres Firmen-Leasing-Auto benötigt, einfach aus Alternativen wählen kann, die sich seinen Bedürfnissen anpassen. So können Mitarbeiter das Budget, das sie nicht für eine Mobilitätslösung gebrauchen, für andere arbeitgeberbezuschusste Leistungen verwenden.

Mit der Vorstellung dieser neuen Lösung werden Athlon und Benify den wachsenden Anforderungen und Ambitionen gerecht, die sowohl Arbeitgeber als auch Arbeitnehmer an ihre Mobilität haben. Arbeitgeber können nicht nur effizient die Kosten verwalten, sondern die Mitarbeiterzufriedenheit erhöhen. So können die Unternehmen ihre finanziellen und nachhaltigen Ziele erreichen.

Lesen Sie mehr über das My Benefit Kit in Deutschland und das Athlon Mobility Budget in den Niederlanden.


Wir verwenden Cookies um Ihnen eine optimale Nutzung unserer Webseite zu ermöglichen. Wenn Sie die Webseite weiter nutzen, ohne die Einstellungen Ihres Browsers zu ändern, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Lesen Sie weiter

Schließen